Video: IWS Konferenz” Gastarbeiterinnen in der BRD und Vertragsarbeiterinnen in der DDR”

CLICK HERE TO WATCH PANEL “Gastarbeiterinnen in Westdeutschland und Vertragsarbeiterinnen in Ostdeutschland” Am 28. Und 29. Oktober letztes Jahr fand unsere Konferenz „Als ich nach Deutschland kam“ in Berlin statt. Über 250 Frauen kamen an diesem Wochenende zusammen, um über das Ankommen in Deutschland, das Leben und Arbeiten hier und ihre politische Organisierung als Frauen…

Ceren Türkmen/ak – analyse & kritik: Eine neue internationalistische Linke muss her

Diskussion Neue Klassenpolitik in Zeiten des neoliberalen Kapitalismus, Rechtspopulismus und autoritärem Rassismus Von Ceren Türkmen//ak – analyse & kritik Ceren Türkmen (geb. 1980 in Duisburg) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Sie ist Soziologin und arbeitet, schreibt und doziert zur Geschichte der Arbeitsmigration in Deutschland, (historischer) Rassismus- und politische Migrationsforschung,…

Günter Piening: Die Macht der Migration Zehn Gespräche zu Mobilität und Kapitalismus

Beschreibung: herausgegeben von Massimo Perinelli In diesem Buch werden migrationspolitische Debatten reflektiert und die machtvollen Effekte von Migration, Einwanderung und Mobilität in einer zunehmend transnationalen Welt diskutiert. In einer Zeit, in der an Menschenrechten, humanistischen Idealen und Liberalismus ausgerichtete Grundsätze in die Defensive geraten, wollen die Beiträge der tiefen Kluft zwischen linken Forderungen und der…

Gekommen, um zu bleiben

Nachricht | 14.03.2018 Migration / Flucht – International / Transnational – Geschlechterverhältnisse – Feminismus Gekommen, um zu bleiben Rosa Luxemburg Stiftung Denise Garcia Bergt gründete in Berlin 2012 den International Women’s Space. Wir sprachen mit ihr über mangelhafte Diskurse und die Früchte ihrer Arbeit. Seit Denise Garcia Bergt während des Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz 2012…