Rassismus und Justiz: Rassistischer Übergriff in Henningsdorf

Prozessbeobachtungsgruppe zum Thema Rassismus und Justiz in Berlin Amtsgericht Oranienburg 12.09.16 Az 14 Ds 356 JS 1325/16 (185/16) Verhandlungsbeginn angesetzt für 9:15h Neubau, Saal III Zum Vorfall (zitiert aus dem Prozessaufruf des International Women Space) „Am 15. Januar [2016] wurden zwei geflüchtete Frauen und ein Kind im Hennigsdorfer Supermarkt NP von einem Mann mit einer…

Callout for Process Observation // racist attack in Hennigsdorf

Callout for Process Observation Please spread!! Deutsch unten.. 15th of January this year, two refugee women and a child faced a racist attack in the NP Supermarket in Henningsdorf when a man threatened them with a gun and racist insults. The people present in the supermarket did not react to this situation. When the two…

Malalai Joya: Jedenfalls bin ich ins Parlament eingezogen

„Als der grausame Ehemann von Bibi Aisha, von dem sie sagten, dass er von den Taliban sei, ihr die Nase und die Ohren abschnitt, haben die Propagandamaschinerie der westlichen Regierungen das Unglück von Bibi Aisha für ihre eigenen Interessen missbraucht. Sie haben ihr Photo in den Mainstream-Medien gezeigt und gesagt, wenn ihre Truppen das Land…

IWS in No Border Camp 2016

see full program here. Click here for the No Border Camp website 16.7: 11:00: Women*Space (Internationale Frauen*Gruppen und Frauen* aus den Auffang-/Internierungslagern) 19.7: Buchvorstellung: „In unseren eigenen Worten – Flüchtlingsfrauen in Deutschland erzählen ihre Geschichten“, herausgebracht vom IWSPACE (International Women Space) Objectives No Border Camp 2016 – Thessaloniki: Strengthen the already existing migrant groups, give them a…

The deportation that never was

deutsche Version weiter unten Last Thursday, the 30th of July, as I went to the Foreign Office/Ausländerbehörde to renew my Identity Card/Ausweis, they told me there was a bomb threat in the building and that they couldn’t work on my papers, that I should come back the next day, on Friday, at 8 o’clock in…

Thursday, 30.6. at 19h: Reading at Susi Frauenzentrum

Susi Frauenzentrum:  die Aktivistinnen vom International Women’s Space (IWS) haben die Lebensgeschichten von geflüchteten Frauen in Deutschland dokumentiert. Sie näherten sich dem Projekt mit Hilfe der lateinamerikanischen Tradition der Testimonial-Literatur an – dabei immer mit dem Blick darauf, die Stimme der Stimmlosen zu verstärken. Das Buch „In Our Own Words“ / „In unseren eigenen Worten“…

Radmila Anic: Women, listen to me.

Statement Radmila Anic 26.04.2016 (deutsch unten) Women, listen to me. I have to leave Germany next week. And you, who are in a similar situation as I am, I want to give you some advices. I would like to tell you that you should fight to the end without letting anyone taking you down. Don’t be afraid of anybody. You have…

The Voice and IWS stand together for self-determination and Freedom! Broadcast Reboot FM

Radio Broadcast: Reboot Fm – Interview on No Refugee is Criminal: Refugee Community, Women Space and Persecution of Dr. Maqsud.A in Apolda https://soundcloud.com/rebootfm/the-voices-31-no-refugee-is-criminal-kein-fluchtling-ist-kriminell Refugee Power Matters – For Self-determination and Freedom! http://thevoiceforum.org/node/4144 Self-organisation is the basic responsibility of the oppressed refugees to use our presence to reclaim our dignity any where we are: we are calling on…

Kanal stays as a political space! No eviction!

      International Women Space in Kanal making of our puppet “A Guerrilheira” for the demo of the Women’s day of Struggle 8.3.2016 and a workshop for the children where they learned how to make their own puppets. Kanal is a unique place in Berlin and we, the International Women Space, stand firmly in solidarity…

IWS in the Taz.lab 2016

Tag: 02.04.2016  Anfang: 16:15 Uhr  Dauer: 01:45  Raum: Café Global http://www.taz.de/!p4982/ Nach dem Streicheln Kompliz*innenschaft ohne Helfer*innensyndrom Es ist ein guter Gedanke: Diejenigen, die gesellschaftlich bessergestellt sind, helfen denjenigen, die strukturell diskriminiert werden. Häufig wird die gut gemeinte Hilfe allerdings zu unreflektierter Bevormundung. Ist aber auch eine Begegnung auf Augenhöhe möglich? Diese Frage stellen sich derzeit…

Eklat bei Flüchtlingskonferenz Hamburg Frauen ergreifen das Wort

Die Konferenz sei weder selbstorganisiert, noch kämen Frauen ausreichend zu Wort, kritisierten Aktivistinnen. Sie besetzten ein Podium. http://www.taz.de/Eklat-bei-Fluechtlingskonferenz-Hamburg/!5282015/ HAMBURG taz | Auf der Internationalen Flüchtlingskonferenz, die an diesem Wochenende auf dem Gelände des Hamburger Kampnagel-Theaters stattfindet, haben Aktivistinnen ein Podium gesprengt und die Bühne besetzt. Im Hauptsaal des Theaters fand gerade eine Podiumsdiskussion zum Thema…

درود – Ẹ n lẹ – Habari – Hallo – Hello – Hi – ¡Hola! – Is ka warran – kedụ – مرحبا – Merhaba – Moin – Molo – 你好 – Olá -Привет! – Salut – Sannu – Sawubona – ታዲያስ

Welcome to iwspace. Take a look around, find out about us and what we have to say. Check out our latest updates and news about our work and refugee rights in Germany.  Take some time to get to know refugee and migrant women in Germany; listen to us tell our stories in our own words. Browse through our photo gallery to see what we’ve got up to. Learn…

6.3.Seminar of Dest Dan about Sexism in Society

We are getting close to the 8th of March demonstration and our friends from Dest Dan are organizing a Women’s Seminar about Sexism in the Society. There will be discussion and the screening of the film„toplumsal cinsiyetcilik“ from Songül Karabulut  Sunday, 6th of March, at 14h at the kurdischen Verein: Residenzstr. 54, U 8 Franz-Neumann-Platz