KONFERENZ: ALS ICH NACH DEUTSCHLAND KAM

konferenz.jpg

Wann: 28. Oktober 2017 | 09:30 – 18:30 Uhr29. Oktober 2017 | 10:00 – 18:30 Uhr (+ Chillout bis 21 Uhr)

Wo: Flutgraben e.V., Am Flutgraben 3, 12435 Berlin

REGISTER HERE

Gastarbeiterinnen, Vertragsarbeiterinnen, Migrantinnen und geflüchtete Frauen aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren und von heute berichten von ihren Erfahrungen.

International Women Space (IWS) organisiert im Oktober 2017 eine zweitägige Konferenz in Berlin. In sechs Podiumsdiskussionen teilen Frauen ihre Erfahrungen: Frauen, die als Gastarbeiterinnen nach Westdeutschland kamen; Frauen, die als Vertragsarbeiterinnen nach Ostdeutschland kamen; Frauen, die als Migrantinnen und Geflüchtete in das wiedervereinte Deutschland kamen, sowie deutsche Frauen, die von Rassismus betroffen sind.

Die Referentinnen werden über das Ankommen in Deutschland, das Arbeiten und Leben hier, sowie die politische Organisation als Frauen in diesem Land sprechen. Wir wollen das Wissen mehrerer Generationen von Migrantinnen verbinden, miteinander vergleichen und in historischen Zusammenhang setzen. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem wir als Frauen uns über unsere individuellen und gemeinschaftlichen Erfahrungen austauschen können. Wir wollen der Idee der migrantischen Frau als Opfer widersprechen, deren Stimme auf Grund von Rassismus, Sexismus und Xenophobie zu oft ignoriert wird.

Wir wollen der gängigen Erzählung entgegenwirken, indem wir nicht nur über die Probleme sprechen, denen migrantische und geflüchtete Frauen, sowie deutsche Frauen, die von Rassismus betroffen sind, ständig ausgesetzt sind. Sondern wir werden die vielfältigen Formen unseres Widerstands als Frauen aufzeigen: am Arbeitsplatz, in der Gesellschaft und gegen die staatliche Unterdrückung.

IWS ist eine feministische politische Gruppe in Berlin, die sich gegen die alltägliche patriarchale Gewalt, gegen Rassismus, gegen Sexismus und alle Formen der Diskriminierung zur Wehr setzt und diese dokumentiert. Unser Ziel ist es, stärkende und unterstützende Frauen-Räume und –Orte zu schaffen. Die Konferenz „Als ich nach Deutschland kam“ richtet sich nur an Frauen. Vor allem möchten wir alle Migrantinnen und geflüchtete Frauen, sowie deutsche Frauen, die von Rassismus betroffen sind, einladen, zusammen zu kommen.

Die Diskussionen werden in mehreren Sprachen stattfinden und werden simultan in Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Türkisch und Vietnamesisch übersetzt. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Advertisements

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s